Informationen

Informationen2019-08-02T11:03:27+00:00

AUSBILDUNG

Wir bilden alle Führerscheinklassen aus.

Die neuesten Unterrichtsmittel und moderne Ausbildungsfahrzeuge erleichtern euch das Lernen.

Theorie

Der theoretische Unterricht findet statt in

  • Vilshofen, Aidenbacherstraße 18, Montag und Mittwoch ab 18.00 Uhr
  • Ortenburg, Gänswinkl 6, Dienstag und Donnerstag ab 17:30 Uhr

Praxis

Die praktische Ausbildung findet jederzeit nach Terminvereinbarung statt, auch samstags!

Praxis: Gezielte Vorbereitung auf die Fahrerlaubnisprüfung in den Übungsstunden und den gesetzlich vorgeschriebenen Sonderausbildungsfahrten.

„Wir setzen auf die erste Prüfung.“

Prüfung

Die theoretische Prüfung findet jeden Mittwochnachmittag statt und wird als „PC-Prüfung“ durchgeführt.

Die praktische Fahrerlaubnisprüfung kann an jedem Wochentag stattfinden.

Bei den Prüfungen wird nur geprüft, was auch geübt wurde. Ihr braucht also keine Angst vor der Prüfung haben!

SEMINARE

ASF – Aufbauseminar für Auffällige während der Probezeit

Wer während seiner Fahrerlaubnis auf Probe durch Ordnungswidrigkeiten oder Straftaten auffällig wird, der erhält die Aufforderung an einem ASF-Seminar teilzunehmen (verbindlich). Des weiteren wird seine Probezeit um zwei auf nun vier Jahre verlängert. Wer die Teilnahmebescheinigung für das angeordnete ASF-Seminar innerhalb einer gesetzten Frist nicht erbringen kann, dem wird die Fahrerlaubnis entzogen.

Kurse: fortlaufend
Dauer: meist 14 Tage – 5 Teile à 135 Minuten
Kosten: 400,- Euro

Wenn Sie weitere Anregungen für uns haben, bitte lassen Sie uns wissen, was wir für Sie tun können. Wir sind gerne bereit einen auf Sie zugeschnittenen Kurs zu gestalten und durchzuführen.

FES

FAHREIGNUNGSSEMINAR

Im Laufe eines „Fahrerlebens“ kann man auch mal Punkte sammeln. Nach neuem Recht wird die Fahrerlaubnis bei 8 Punkten entzogen. Neu hierbei ist, dass dieses Fahreignungsseminar gänzlich freiwillig ist, deshalb bekommt man von der Behörde nur noch den Hinweis, so ein FES-Seminar zu machen. Jeder kann diese Möglichkeit nutzen, auch ohne Anschreiben von einer Behörde.

Wir können sofort loslegen, auch Einzelseminare sind kurzfristig möglich; genauso aber Veranstaltungen in einer Gruppe.

Genaue Infos könnt Ihr gern erfragen.

FES

Kurse:             fortlaufend
Dauer:             2 mal 90 Minuten Fahrschule, 2 mal 75 Minuten Verkehrspsychologe
Kosten:           580,00€ inkl. Vekehrspsychologe

FÜHRERSCHEINE UND PREISE

… MIT 15 JAHREN

Mit dem Mofa geht´s los.

Zweirädrige Kleinkrafträder und Fahrräder mit Hilfsmotor bis 50 ccm Hubraum und bis 25 km/h.

… MIT 16 JAHREN

Fahrerlaubnisklasse AM

Zweirädrige Kleinkrafträder und Fahrräder mit Hilfsmotor bis 50 ccm und bis 45 km/h. Dreirädrige Kleinkrafträder und vierrädrige Leichtkraftfahrzeuge

Nenndauerleistung max. 4kW bei Elektromotoren

Fahrerlaubnisklasse A1

  • Krafträder, auch mit Beiwagen, bis 125 ccm bis max. 11 kW und 0,1 kW/kg
  • sowie dreirädrige Kfz bis 15 kW
  • schließt Führerscheinklasse AM mit ein

KLASSE L

Zugmaschinen (Land-/Forstwirtsch.) bis 40 km/h, mit Anhänger bis 25 km/h, Flurförderzeuge (selbstfahrende Arbeitsmaschinen, Stapler) bis 25 km/h

Kein Führerscheineinschluss

KLASSE T

Zugmaschinen bis 60 km/h, selbstfahrende Arbeitsmaschinen bis 40 km/h, jeweils nur in Land-u. Forstwirtschaft, auch mit Anhängern

Schließt Führerschein Klasse AM,L ein

… MIT 17 JAHREN

… MIT 18 JAHREN

Fahrerlaubnisklasse A2

  • Krafträder, auch mit Beiwagen, bis 35 kW und 0,2 kW/kg
  • schließt Führerschein Klasse AM, A1 ein.
  • Bei Vorbesitz der Fahrerlaubnis Klasse A1 > 2 Jahre oder Fahrerlaubnisklasse 3 vor 01.04.1980
  • keine Theoret. Prüfung, keine Sonderausbildungsfahrten, verkürzte praktische Prüfung

FAHERLAUBNISKLASSE A

Krafträder, auch mit Beiwagen,

Dreirädrige Kfz mit mehr als 15 kW

Schließt Fahrerlaubnisklasse AM,A1,A2 ein.

Bei Vorbesitz der Fahrerlaubnisklasse A2>2 Jahre Aufstieg ohne theoret. Prüfung und ohne Sonderausbildungsfahrten möglich. Verkürzte praktische Prüfung.

Fahrerlaubnisklasse B

  • Kraftwagen bis 3,5 t z.G.* und max. 8 Sitzplätzen (außer Fahrersitz)
  • Anhänger bis 0,75 t z.G.. Zul. Gesamtmasse Zug max. 3,5t, wenn zul Geamtmasse des Anhängers >750 kg
  • schließt Fahrerlaubnisklasse L, AM mit ein

FAHRERLAUBNISKLASSE B MIT SCHLÜSSELZAHL 96

Kfz der Klasse B mit Anhänger über 750 kg zul. Geamtmasse.

Zulässige Geamtmasse des Zuges über 3500 kg, aber nicht über 42502 kg.

Keine Prüfung, nur Ausbildung in der Fahrschule in Theorie und Praxis!

Fahrerlaubnisklasse BE

Kombination aus Kfz der Klasse B und Anhänger. Zul. Gesamtmasse Anhänger max. 3500 kg

*z.G. = zulässige Gesamtmasse

LKW-Klassen

… MIT 24 JAHREN

Bus-Klassen

FAHRSCHULE

Unsere Fahrschule existiert bereits seit 1960 und wird in der zweiten Generation geführt.

Nichts desto trotz haben wir die Zeichen der Zeit erkannt und bilden nach modernsten Methoden aus.

UNSER TEAM

Fahrschulinhaber

Klaus Hutstein: Fahrlehrer aller Klassen, Ausbildungsfahrlehrer und Seminarfahrlehrer

Fahrlehrer

  • Simon Hutstein: Klasse B, BE

Unterrichtsbetreuung und Anmeldung

  • Angela Hutstein
  • Heike Winklmeier

ANMELDUNG

Um ohne Stress zum Geburtstag den Führerschein in der Hand zu haben, fange am besten ein halbes Jahr vorher an.

Zur Anmeldung benötigen wir

  • Ein biometrisches Passfoto
  • Bescheinigung über Sofortmaßnahmen am Unfallort
  • Sehtest

Zusätzlich für begleitetes Fahren

Kopien von Ausweis und Führerschein der Begleitpersonen

Deine Unterlagen werden zusammen mit dem Antrag auf Erteilung einer Fahrerlaubnis von der Gemeinde bestätigt und von uns an das zuständige Landratsamt weitergeleitet.

Die Bearbeitung und Genehmigung der Fahrerlaubnis kann 4-6 Wochen dauern.

WIR SIND FÜR DICH DA

  • Vilshofen, Aidenbacherstraße 18 , Montag und Mittwoch ab 18.00 Uhr
  • Ortenburg, Gänswinkl 6, Dienstag und Donnerstag ab 17:30 Uhr

Führerscheinklassen

KLASSE B

  • Kraftwagen bis 3,5 t z.G.* und max. 8 Sitzplätzen (außer Fahrersitz)
  • Anhänger bis 0,75 t z.G. oder Züge bis 3,5 t z.G. wenn z.G. Anhänger über 750 kg
  • schließt Fahrerlaubnisklasse L, AM mit ein

Bedingungen

Du musst mindestens 18 Jahre alt sein (Ausnahme BF 17).

Theorie

Der theoretische Unterricht findet statt in

  • Vilshofen, Aidenbacher Str. 18, Montag und Mittwoch ab 18.00 Uhr
  • Ortenburg, Gänswinkl 6, Dienstag und Donnerstag ab 17:30 Uhr

Praxis

Die praktische Ausbildung findet jederzeit nach Terminvereinbarung statt, auch samstags!

Praxis: Gezielte Vorbereitung auf die Fahrerlaubnisprüfung in den Übungsstunden und den gesetzlich vorgeschriebenen Sonderausbildungsfahrten.

„Wir setzen auf die erste Prüfung.“

Prüfung

Die theoretische Prüfung findet jeden Mittwochnachmittag statt und wird als „PC-Prüfung“ durchgeführt.

Die praktische Fahrerlaubnisprüfung kann an jedem Wochentag stattfinden.

Bei den Prüfungen wird nur geprüft, was auch geübt wurde. Ihr braucht also keine Angst vor der Prüfung haben!

*z.G. = zulässige Gesamtmasse
**LM = Leermasse

KLASSE BE

Züge aus B-Zugfahrzeug und Anhänger über 0,75 t z.G.

Z.G. Anhänger max. 3,5t.

Bedingungen

  • Führerscheinklasse B
  • Mindestalter 18 Jahre

Theorie

Der theoretische Unterricht findet statt in

  • Vilshofen, Montag und Mittwoch ab 18.00 Uhr
  • Garham, Dienstag und Donnerstag ab 18.15 Uhr
  • Windorf, Dienstag und Donnerstag ab 18.15 Uhr

Praxis

Die praktische Ausbildung findet jederzeit nach Terminvereinbarung statt, auch samstags!

Praxis: Gezielte Vorbereitung auf die Fahrerlaubnisprüfung in den Übungsstunden und den gesetzlich vorgeschriebenen Sonderausbildungsfahrten.

„Wir setzen auf die erste Prüfung.“

Prüfung

Die theoretische Prüfung findet jeden Mittwochnachmittag statt und wird als „PC-Prüfung“ durchgeführt.

Die praktische Fahrerlaubnisprüfung kann an jedem Wochentag stattfinden.

Bei den Prüfungen wird nur geprüft, was auch geübt wurde. Ihr braucht also keine Angst vor der Prüfung haben!

*z.G. = zulässige Gesamtmasse

KLASSE A

  • Krafträder, auch mit Beiwagen über 50 ccm oder über 45 km/h,
  • Direkteinstieg ab 24
  • schließt Fahrerlaubnisklasse A2, A1, AM mit ein

Bedingungen

  • Mindestalter 24 Jahre

Theorie

Der theoretische Unterricht findet statt in

  • Vilshofen, Montag und Mittwoch ab 18.00 Uhr
  • Garham, Dienstag und Donnerstag ab 18.15 Uhr
  • Windorf,Dienstag und Donnerstag ab 18.15 Uhr

Praxis

Die praktische Ausbildung findet jederzeit nach Terminvereinbarung statt, auch samstags!

Praxis: Gezielte Vorbereitung auf die Fahrerlaubnisprüfung in den Übungsstunden und den gesetzlich vorgeschriebenen Sonderausbildungsfahrten.

„Wir setzen auf die erste Prüfung.“

Prüfung

Die theoretische Prüfung findet jeden Mittwochnachmittag statt und wird als „PC-Prüfung“ durchgeführt.

Die praktische Fahrerlaubnisprüfung kann an jedem Wochentag stattfinden.

Bei den Prüfungen wird nur geprüft, was auch geübt wurde. Ihr braucht also keine Angst vor der Prüfung haben!

KLASSE A2

  • Krafträder, auch mit Beiwagen über 50 ccm oder über 45 km/h
  • und max. 35 kW und max. 0,2 kW/kg
  • schließt Fahrerlaubnisklasse A1,AM mit ein

Bedingungen

  • Mindestalter 18 Jahre

Theorie

Der theoretische Unterricht findet statt in

  • Vilshofen, Montag und Mittwoch ab 18.00 Uhr
  • Garham, Dienstag und Donnerstag ab 18.15 Uhr
  • Windorf,Dienstag und Donnerstag ab 18.15 Uhr

Praxis

Die praktische Ausbildung findet jederzeit nach Terminvereinbarung statt, auch samstags!

Praxis: Gezielte Vorbereitung auf die Fahrerlaubnisprüfung in den Übungsstunden und den gesetzlich vorgeschriebenen Sonderausbildungsfahrten.

„Wir setzen auf die erste Prüfung.“

Prüfung

Die theoretische Prüfung findet jeden Mittwochnachmittag statt und wird als „PC-Prüfung“ durchgeführt.

Die praktische Fahrerlaubnisprüfung kann an jedem Wochentag stattfinden.

Bei den Prüfungen wird nur geprüft, was auch geübt wurde. Ihr braucht also keine Angst vor der Prüfung haben!

KLASSE A1

  • Krafträder bis 125 ccm bis 11 kW
  • Dreirädrige Kfz bis 15 kW
  • schließt Führerscheinklasse AM mit ein

Bedingungen

Mindestalter 16 Jahre

Theorie

Der theoretische Unterricht findet statt in

  • Vilshofen, Montag und Mittwoch ab 18.00 Uhr
  • Garham, Dienstag und Donnerstag ab 18.15 Uhr
  • Windorf,Dienstag und Donnerstag ab 18.15 Uhr

Praxis

Die praktische Ausbildung findet jederzeit nach Terminvereinbarung statt, auch samstags!

Praxis: Gezielte Vorbereitung auf die Fahrerlaubnisprüfung in den Übungsstunden und den gesetzlich vorgeschriebenen Sonderausbildungsfahrten.

„Wir setzen auf die erste Prüfung.“

Prüfung

Die theoretische Prüfung findet jeden Mittwochnachmittag statt und wird als „PC-Prüfung“ durchgeführt.

Die praktische Fahrerlaubnisprüfung kann an jedem Wochentag stattfinden.

Bei den Prüfungen wird nur geprüft, was auch geübt wurde. Ihr braucht also keine Angst vor der Prüfung haben!

KLASSE AM

Zweirädrige Kleinkrafträder und vierrädrige Leichtkraftfahrzeuge bis 50 ccm und bis 45 km/h. Max. 4 kW Nennleistung

Bedingungen

Mindestalter 16 Jahre

Theorie

Der theoretische Unterricht findet statt in

  • Vilshofen, Montag und Mittwoch ab 18.00 Uhr
  • Garham, Dienstag und Donnerstag ab 18.15 Uhr
  • Windorf,Dienstag und Donnerstag ab 18.15 Uhr

Praxis

Die praktische Ausbildung findet jederzeit nach Terminvereinbarung statt, auch samstags!

Praxis: Gezielte Vorbereitung auf die Fahrerlaubnisprüfung in den Übungsstunden und den gesetzlich vorgeschriebenen Sonderausbildungsfahrten.

„Wir setzen auf die erste Prüfung.“

Prüfung

Die theoretische Prüfung findet jeden Mittwochnachmittag statt und wird als „PC-Prüfung“ durchgeführt.

Die praktische Fahrerlaubnisprüfung kann an jedem Wochentag stattfinden.

Bei den Prüfungen wird nur geprüft, was auch geübt wurde. Ihr braucht also keine Angst vor der Prüfung haben!

KLASSE L

  • Land- oder forstwirtschaftliche Zugmaschinen bis 40 km/h
  • Selbstfahrende Arbeitsmaschinen, Stapler und andere Flurförderzeuge bis 25 km/h
  • Mit Anhängern nur 25 km/h

Bedingungen

Mindestalter 16 Jahre

Theorie

Der theoretische Unterricht findet statt in

  • Vilshofen, Montag und Mittwoch ab 18.00 Uhr
  • Garham, Dienstag und Donnerstag ab 18.15 Uhr
  • Windorf,Dienstag und Donnerstag ab 18.15 Uhr

Praxis

Die praktische Ausbildung findet jederzeit nach Terminvereinbarung statt, auch samstags!

Praxis: Gezielte Vorbereitung auf die Fahrerlaubnisprüfung in den Übungsstunden und den gesetzlich vorgeschriebenen Sonderausbildungsfahrten.

„Wir setzen auf die erste Prüfung.“

Prüfung

Die theoretische Prüfung findet jeden Mittwochnachmittag statt und wird als „PC-Prüfung“ durchgeführt.

Die praktische Fahrerlaubnisprüfung kann an jedem Wochentag stattfinden.

Bei den Prüfungen wird nur geprüft, was auch geübt wurde. Ihr braucht also keine Angst vor der Prüfung haben!

MOFA

Dafür brauchst du keinen Führerschein machen, sondern nur die Mofa-Bescheinigung.

Fahrzeuge:
Zweirädrige Kleinkrafträder und Fahrräder mit Hilfsmotor bis 50 ccm Hubraum und bis 25 km/h.

Theorie

Der theoretische Unterricht findet statt in

  • Vilshofen, Montag und Mittwoch ab 18.00 Uhr
  • Garham, Dienstag und Donnerstag ab 18.15 Uhr
  • Windorf,Dienstag und Donnerstag ab 18.15 Uhr

Praxis

Die praktische Ausbildung findet jederzeit nach Terminvereinbarung statt, auch samstags!

Prüfung

Die theoretische Prüfung findet jeden Mittwochnachmittag statt und wird als „PC-Prüfung“ durchgeführt.

Eine praktische Prüfung ist nicht erforderlich.